Querschnittlähmung

Die Behandlung einer Querschnittlähmung ist für die Patienten sehr belastend.

Seit dem 1. Oktober 2016 führe ich gemeinsam mit Oberärztin Dr. Jana Glumm diese aufwändige Therapie, die viele Wochen und Monate dauert, in einer speziellen Behandlungseinheit im HELIOS Klinikum Berlin Buch durch. Die Kapazitäten sind allerdings gering, und es gibt lange Wartezeiten. Dennoch ist es für alle Beteiligten ein bewegender Moment, wenn Patienten und Patientinnen nach Monaten der Behandlung sich wieder eigenständig bewegen können. Das kann man nur in einem hoch motivierten Team mit Physiotherapie, Ergotherapie, Psychotherapie und hochmodernen Maschinen erreichen.